PETER TILLESSEN & JAN WENZEL
20. November 2016

SITUATION #53: Superficial Images: Peter Tillessen & Jan Wenzel im Gespräch

20. November 2016, 12–14 Uhr

Aus Superficial Images, 2016 © Peter Tillessen & Spector Books

Anlässlich des Book Launch von Superficial Images (Spector Books, 2016) spricht der Zürcher Fotograf Peter Tillessen mit dem Verleger und Autor Jan Wenzel aus Leipzig. „Superficial images are superficial. They are seldom planned. They happen“, titelt der Fotograf auf seiner Homepage lakonisch. Ob damit das verinnerlichte Fotografieren gemeint oder eher doch der Sichtungs- und Auswahlprozess für die Publikation wird bewusst offen gehalten. In immer neuen Umkreisungen findet Tillessen mit der Kamera Bezüge, die weit über Sinn und Bedeutung eines Einzelbildes hinausgehen. Lose Ideen und Themen gruppieren, Bilder und Sequenzen begleiten sich ein Stück des Weges, ziehen sich an und stossen sich ab, um anschliessend in der grossen Erzählung des fotografischen Ichs aufzugehen. Mit konstant verzerrtem Bildkontrast formuliert Peter Tillessen eine markante und doch leise zweifelnde Stimme, in welcher Form Bedeutung mit Fotografie geschaffen wird.

Mehr über das Buch: www.superficialimages.info

 

Cluster: Filter

Tags: SelektionArchivBedeutungBuch, ErzählungOberflächePorträt

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!